Management

Karsten Zingsheim während eines Seminars

Ziel dieses Seminars ist es, den Teilnehmer die theoretischen und praktischen Grundlagen zu vermitteln, ein Team erfolgreich moderieren und organisieren zu können. Dazu werden zunächst grundlegende Inhalte der Teamarbeit und Teambildung erklärt. Die wichtigsten Instrumente und Methoden zum konstruktiven Umgang miteinander, zu zielgerichteten Arbeitsmethodik und zur effektiven Konfliktlösungsmöglichkeiten werden in diesem Seminar vorgestellt und mittels zahlreicher Praxisaufgaben trainiert.

 

Konflikte in Gruppen lösen

Dieser Unterricht vermittelt Ihnen die wichtigsten Schlüsselkompetenzen für Berufstätige in Unternehmen, Verwaltung und Organisationen.
Jedes Kapitel wird mit Praxisfragen zur Selbstreflexion abgeschlossen.

  • Der Konflikt
    Konflikteskalation
    Konstruktive Konfliktaustragung
    Effektiv planen und organisieren
    Das Eisbergmodell

  • Konflikte in Gruppen
    Zwei Personen innerhalb der Gruppe
    Einer Person und der Gruppe
    Mobbing
  • Formen der Konfliktbearbeitung
    Wege der Kommunikation
    Konstruktive Konfliktanalyse
    Wege der Konfliktbearbeitung
  • Mediation
    Einleitung
    Kommunikationstechnik des Mediators
    Ãœbereinkunft finden
  • Konfliktklärung
    Der Teufelskreis
    Der Konfliktbaum
    Interkulturelle Konflikte
    Gender in der Konfliktbearbeitung

In diesem Seminar werden verschiedene Kreativtechniken zur Ideenfindung vorgestellt und trainiert. Den Lernenden werden Wege aufgezeigt, wie Sie Ihr individuelles kreatives Potenzial erfolgreich zur Lösung von Problemen unterschiedlichster Art im Berufs- und Privatleben einsetzen können.

Dieses Seminar vermittelt dem Teilnehmer die wichtigsten Ziele, Methoden und Möglichkeiten im Umgang mit Konflikten im beruflichen und privaten Bereich. Lernziel ist es Konflikte frühzeitig zu erkennen und strukturieren zu können, um mit gezielten Eingriffen eine Eskalation zu verhindern und eine für alle Parteien konstruktive Lösung zu finden.

Wie schätze ich Prioritäten richtig ein? Welche Hilfsmittel nutze ich wie? Wie fälle ich die richtigen Entscheidungen? Was ist die ABC Analyse? Wie funktioniert das Eisenhowerprinzip? Was sind meine Zeitfresser? Wann arbeite ich am effektivsten? All diese Fragen sollen in dem Seminar besprochen und derer Antworten erarbeitet werden. Denn nur mit dem richtigen Ãœberblick kann man 100 % am Arbeitsplatz geben.


Hier lernen Sie Entscheidungen kompetent zu treffen. Dazu werden zunächst die Bedeutung und die einzelnen Phasen der Entscheidungsfindung erklärt. Des Weiteren werden die wichtigsten Instrumente und Methoden zur Suche nach Alternativen und deren sinnvolle Auswahl vorgestellt und anhand zahlreicher praxisnaher Ãœbungen trainiert. Die Voraussetzungen und Abhängigkeitsfaktoren von Entscheidungen werden identifiziert und die Bedeutung der einzelnen Phasen der Entscheidung erläutert. "Vernetztes Denken" wird als zentrales Element der kompetenten Entscheidungsfindung vorgestellt. Entscheidungstechniken und -hilfen zur Ideenfindung und zum gezielten Bewerten runden das Seminar ab.